​Über mich

Nie hätte ich gedacht, dass ich mich mal mit Dorntherapie oder Physiotherapie beschäftigen werde.

 

Durch das intensive Betreiben von Laufsportarten habe ich gemerkt, was alles möglich ist, wenn man den Muskel und den gesamten Bewegungsapparat unterstützt und dadurch aufbaut. Es hat nicht nur eine rehabilitative Wirkung sondern man kann auch bereits präventiv einiges bewirken.

 

Meine Liebe zu Pferden hat dann das Restliche ergeben und ich fing mit der Ausbildung zur Dorntherapie an.

Mittlerweile arbeite ich erfolgreich als Physio und Dorntherapeutin an verschiedenen Pferden verschiedener Pferderassen mit natürlich unterschiedlichsten Anliegen und Ausgangslagen.

7W1X6757.JPG